SVNA

…der Sportverein für die ganze Familie!

Die Geschichte hinter dem Verein:

Bereits am 2. August 1930 wurde der heutige SVNA, zunächst als reiner Fußballverein, gegründet. Damals hieß dieser allerdings noch 1.FC Nettelnburg. Der heutige Name folgte erst 66 Jahre später durch den Zusammenschluss mit dem TuS Neu-Allermöhe. Der TuS Neu-Allermöhe entstand durch den forcierten Wohnungsbau in Neu-Allermöhe. Im Jahre 1995 beschlossen die Hauptversammlungen der Vereine mit großer Mehrheit den Zusammenschluss beider. Seit dem 1.1.1996 sind wir nun der Sportverein Nettelnburg/Allermöhe von 1930 e.V. (SVNA).

Angefangen hat damals alles mit Fußball und Turnen und Mitgliedern, welche fleißig mithalfen einen Sportplatz zu bauen. Heute bietet der SVNA ein breitgefächertes Angebot, vom Kleinkindalter bis zum hohen Alter, vom Freizeitsport, Wettkampfsport bis hin zum Gesundheitssport an. Dies alles ist dank der Mithilfe der Mitglieder im Sportverein, intensive Jugendarbeit und eine Erweiterung im Sportangebot möglich. Das ist auch der Grund, weshalb es der Sportverein für die ganze Familie ist. Der SVNA bietet ein breites, innovatives Sportangebot und einen stabilen, familienfreundlichen Mitgliedsbeitrag.