Kinderturnen

Abteilungsleitung

Marina Zwiebelmann

Kontakt

kinderturnclub@svna.de

Informationen und Trainingszeiten

Kinder brauchen Bewegung. Spaß und Freude sollen dabei im Vordergrund stehen. Krabbeln, Rollen, Rutschen und Springen – einfach nur die Welt erkunden und dabei den Kindern Raum für die freie Entfaltung lassen, denn selbst entdeckt hält doppelt.
Viel Neues, Wissenswertes und Interessantes für Eltern und Kinder bietet die Internetseite Kinderturnen Hamburg.


Eltern / Kind – „Mami und Papi, jetzt trimm ich euch fit“

Zielgruppe sind Kinder bis zu 3 Jahren, die von ihren Eltern begleitet werden. Die Kinder lernen in vier Gruppen gemeinsam mit ihren Eltern und anderen Familien die Vielfalt des Kinderturnens kennen. Hierbei steht das Sammeln vielseitiger Bewegungserfahrung mit und ohne Materialien/Geräten im Vordergrund – vom Fingerspiel bis zum Bewegungslied, vom kleinen Spiel mit Alltagsmaterial bis hin zum Kennen lernen von Bewegungslandschaften, Spielen für zu Hause und den Spielplatz. Mit Hilfe der Eltern und der Übungsleiter erleben die Kinder durch Nachahmen und eigenständiges Probieren die Welt des Kinderturnens.

Trainingszeiten

0 – 3 J.Mi. 17:00-18:00*Walter-Rothenburg-Weg
Dreifeldhalle
Oxana Schönberg
0 – 3 J.Fr. 16:00-17:00*Walter-Rothenburg-Weg
Oxana Schönberg
1 – 3 J.Mo. 16:15-17:15*Anton-Rée-SchuleAlissa Gruber
1 – 3 J.Mo. 17:15-18:15Anton-Rée-SchuleAlissa Gruber
1 – 2 J.Mi. 14:45-15:45Vereinszentrum KatendeichNicole Laschus
2 – 3 J.Mi. 15:45-16:45Vereinszentrum KatendeichNicole Laschus

*Aufnahmestopp!
Aufgrund der großen Anzahl an Teilnehmern in den Gruppen bitten wir Sie darum, die weiteren Eltern/Kind-Angebote zu besuchen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Kinderturnen – „Jedes Kind ist anders“

Kinder im Alter von 3-6 Jahren erobern erstmals ohne Eltern die Turnhallen. Kinder beginnen zu verstehen und lösen durch Denken, zunächst einfache und später immer schwierigere Bewegungsaufgaben. Die vielfältigen und abwechslungsreichen Angebote lassen die Turnstunden zur neuen Erlebniswelt werden. War das Festhalten am Barrenholm die erste Begegnung mit einem Turngerät, so wird der Barren jetzt in eine Hängebrücke umfunktioniert. Bewegungsgeschichten und Bewegungslandschaften erzeugen eine hohe Attraktivität. Durch aktives Handeln, kreativen und phantasievollen Umgang mit ihrer Umwelt lernen die Kinder, die vorhandenen Fertigkeiten ihrer Alltagsmotorik zu verbessern sowie ihr Bewegungsrepertoire zu erweitern. Die Bewegungsangebote zur Schulung der Wahrnehmung nehmen eine wichtige Rolle in der Bewegungswelt der Kinder in diesem Alter ein.

Trainingszeiten

3 – 6 J.Mi. 16:00-17:00*Walter-Rothenburg-Weg
Dreifeldhalle
Oxana Schönberg
3 – 6 J.Fr. 17:00-18:00*Walter-Rothenburg-Weg
Einfeldhalle
Oxana Schönberg
3 – 6 J.Mo. 16:15-17:15Anton-Rée-SchuleLena Dressler
3 – 6 J.Mo. 17:15-18:15Anton-Rée-SchuleLena Dressler
3 – 6 J.Mi. 16:00-17:00*Turnhalle FiddigshagenJulius Linkersdörfer
3 – 6 J.Mi. 17:00-18:00Turnhalle FiddigshagenJulius Linkersdörfer

*Aufnahmestopp!
Aufgrund der großen Anzahl an Teilnehmern in den Gruppen bitten wir Sie darum, die weiteren Kinderturn-Angebote zu besuchen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Kinder-Sport-Akademie

Die entscheidende Phase für eine sportliche Ausbildung, die das Kind ganzheitlich begreift, liegt im Kindergarten- und Grundschulalter. Die Idee der KiSA ist die gesunde Entwicklung der Kinder durch intensive und zielgerichtete Bewegung zu fördern. Vor dem Hintergrund einer ständig zunehmenden Palette unterschiedlicher Sportarten, ist eine breite motorische Grundlagenausbildung die Voraussetzung in einer Sportart Fuß zu fassen und dem Sport langfristig treu bleiben zu können. Außerdem erleichtert Sport auch den Start in die Schulkarriere, da Bewegung das kognitive Lernen unterstützt. 
In der KiSA wird den Kindern diese Ausbildung geboten. Mit einem umfassenden, sportartübergreifenden Übungsangebot erhalten die Kinder die Möglichkeit sich ein breites Bewegungsrepertoire anzueignen, wobei die Grundsportarten Turnen, Leichtathletik und Ballspiele die Basis bilden. In der Vielseitigkeit liegt der Hauptunterschied zu den klassischen SVNA-Angeboten für Kinder diesen Alters, die bereits sportartspezifisch sind (Fußball, Tanzen) oder in eine vorgegebene Richtung gehen (Turnen). 
Unter sportwissenschaftlicher Leitung wird darauf geachtet, dass nicht nur unterschiedliche Bewegungserfahrungen gesammelt, sondern auch die soziale und psychische Entwicklung sowie die Kreativität der Kinder gefördert werden. Um diese ambitionierten Ziele zu erreichen, findet das Training in einer geschlossenen Gruppe, an regelmäßig zwei Terminen in der Woche statt. Da dieses qualitativ hochwertige Angebot für den SVNA kostenintensiver ist als andere Sportgruppen, ist die Entrichtung eines Sonderbeitrags erforderlich. Zum Kennenlernen der KiSA bietet der SVNA einen Schnuppermonat zu Sonderkonditionen an. 

Trainingszeiten

Jahrgang 2009 bis 2011*Mo. 17:00-18:00
Fr. 16:30-17:30
Turnhalle Fiddigshagen
Michael Passehl
Jahrgang 2012 bis 2014*Mo. 16:00-17:00
Fr. 15:30-16:30
Turnhalle FiddigshagenMichael Passehl

*Aufnahmestopp!
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Mehr Informationen

Zusatzbeitrag monatlich: 3,50€ 


Kinderturnen ab 5 Jahren – „Kinder sind das Größte“

Für Mädchen und Jungen ab 5 Jahre beginnt mit dem Eintritt in die Schule ein neuer Lebensabschnitt. Die Grundtätigkeiten der Alltagsmotorik (Laufen, Springen, Hüpfen, Kriechen usw.) sollten in diesem Alter vollkommen beherrscht werden. Die Lernfähigkeit nimmt rasch zu und ist aufgrund des bereits erlernten schulischen Wissens durch sprachliche Kompetenz, der Bewegungserfahrung und der Motivation besonders gut ausgeprägt, so dass Kinder sportliche Bewegungen im Idealfall auf Anhieb lernen können. Ausgehend von diesen Grundvoraussetzungen werden die Angebote im Kinderturnen breit und vielseitig. „Selbermachen und Ausprobieren“ lautet oft das Motto. Dadurch soll das Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit verbessert werden. Die Kinder lernen hier Bewegungserlebnisse die Stärkung ihrer eigenen Fähigkeiten.


Trampolinspringen – „Der Traum vom Fliegen“

Trampolinturnen verbessert die koordinativen Fähigkeiten, schult die Körperwahrnehmung und das Gleichgewicht.

Trainingszeiten

4 – 7 J.Di. 17:00-18:15Anton-Rée-SchuleGisela Risse
ab 10 J.Di. 18:15-19.30Anton-Rée-SchuleGisela Risse
6 – 8 J.Fr. 15:00-16:00Anton-Rée-SchuleGisela Risse
9 – 14 J.Fr. 16:00-17:00Anton-Rée-SchuleGisela Risse

Rhythmische Sportgymnastik – Eleganz pur mit Musik, Rhythmus und Bewegung

Für manche ist es einfach die schönste Sportart der Welt! Die Rhythmische Sportgymnastik begeistert viele Fans durch perfekte Körperbeherrschung, Gerätetechnik und Ausdruck zur Musik. Es werden Einzeldisziplinen und Einzelmehrkampf sowie Wettbewerbe in der Gruppe ausgetragen. Die Einzeldisziplinen (Handgeräte) sind Seil, Reifen, Ball, Keulen und Band.
Interessiert? Du hast Spaß an Musik und Bewegung? Du hast Lust neue Dinge zu lernen und Wettkämpfe und Auftritte zu bestreiten? Dir gefallen die Geräte und du denkst den Ehrgeiz für diese schöne Sportart aufbringen zu können? – Dann nimm einfach Kontakt zu unserer Trainerin Olga Golecko auf!

Trainingszeiten

ab 6 J.wegen der Trainingzeiten nehmen Sie bitte Kontakt 
zu unserer Trainerin auf, unter rsg.svna@gmail.com
Olga Golecko

Mehr Informationen

Sonderbeitrag erforderlich!